Le petit Mousseaux

web_27.jpg

Lime Hill

info / Lime Hill Chardonnay

info / Lime Hill Pinot Noir

 

Zwischen zwei Welten

Seit 2008 arbeitet Raphael Burki als Önologe bei Weinbau Ottiger und seit 2009 betreut er auch das Weingut Johner Estate im Gebiet Wairarapa auf der Nordinsel Neuseelands. So pendelt er drei Mal im Jahr zwischen den zwei Weinwelten Neuseeland und Schweiz und produziert herausragende Weine. Die Lime Hill Weine werden in der Schweiz exklusiv durch Weinbau Ottiger vertrieben.

Eine traumhafte Nord-West-Hanglage, eine Bodenbeschaffenheit wie im Burgund, wo die weltweit bekanntesten Chardonnays und Pinots Noirs herkommen – diese perfekten Bedingungen sind in Neuseeland äusserst rar und deshalb so einzigartig. So starteten Raphael Burki und Karl Heinz Johner 2012 das Projekt Lime Hill Vineyard.
Auf 1.3 Hektar wurden im Jahr 2013 die Sorten Pinot Noir und Chardonnay gepflanzt.

Zusammen mit seiner Frau Christine bewirtschaftet Raphael Burki den Weinberg nach biologischen Richtlinien, und auch bei der Vinifizierung werden nur die schonendsten Methoden angewandt. So entsteht ein Naturprodukt, das die Vorzüge dieses speziellen Terroirs wundervoll zur Geltung bringt.

Lime Hill Broschüre im pdf-Format

Raphael und Christine Burki / Lime Hill / New Zealand

Lime Hill / Masteron / New Zealand

Kalkstein

Schonende Korbpresse

 
nach oben

Lime Hill Chardonnay

Anbau: Nach ökologischen Richtlinien, Verzicht auf Herbizide und Pestizide, natürliche Begrünung.

Vinifizierung: 100 % Handlese, Ganztraubenpressung, Vergärung im Holzfass aus französischer Eiche, leichtes Toasting. Ausbau auf der Vollhefe mit wöchentlicher Bâtonnage während 9 Monaten.

Degustationsnotiz: Zitronengelb. Zitrusaromen, mineralisch, dezente Holznote, lebendige/stützende Säure, Steinfrucht, langanhaltender Abgang. Shop

Lagerung: 3 - 5 Jahre
Servicetemperatur: 8 - 10° C
75 cl / Fr. 40.00 / Jahrgang 2016 / Erster geernteter Jahrgang, Verkauf limitiert auf 1 Flasche pro Käufer.

Lime Hill Chardonnay

 
nach oben

Lime Hill Pinot Noir

Anbau: Nach ökologischen Richtlinien Verzicht auf Herbizide und Pestizide, natürliche Begrünung.

Vinifizierung: 100 % Handlese, Mazeration und Vergärung während 3 Wochen. Ausbau auf der Feinhefe in
französischem Barrique (20 % Neuholz) während 12 Monaten. Abfüllung ohne Schönung und Filtration.

Degustationsnotiz: mittelkräftiges Rubinrot. Rotfruchtig, rote Kirsche, reife Himbeeren, feinkörniges, kreidiges Tanin.Shop

Lagerung: 3 - 10 Jahre
Servicetemperatur: 12 - 14° C
75 cl / Fr. 45.00 / Jahrgang 2016 / Erster geernteter Jahrgang, Verkauf limitiert auf 6 Flaschen pro Käufer.

Lime Hill Pinot Noir

 
nach oben